Handbuch zu Felicitas


Los gehts

Die Arbeitsweise und die Möglichkeiten die Ihnen Felicitas bietet, werden Ihnen im Einzelnen ausführlich erklärt und anhand von Beispielen beschrieben. Gleichzeitig dient dieses Handbuch dem Programm als Online-Hilfe.

Die Kapitel des Handbuch sind genauso strukturiert und aufgebaut, wie das Programm-Menü angelegt wurde, d. h., zu jedem Kapitel des Handbuches finden Sie einen gleichlautenden Menüpunkt im Programm wieder.

Mit Ausnahme des Kapitels "Allgemeines" sind es die Punkte:

 
Allgemeines
Datei
Dokumentation
Recherche
Thesaurus
Ausleihe
Listen
Benutzer
Service
Schriftarten im Handbuch
Das Handbuch verwendet spezielle Schriftarten, die Ihnen die Arbeit erleichtert. So können Sie Eingabetext, Begriffe im Stichwortverzeichnis, Tastenfolgen und Dateinamen sofort erkennen.
Schreibmaschine Dieses Schriftbild stellt Text dar, der auf dem Bildschirm Ihres Sytems erscheint. Außerdem wird so der Text gekennzeichnet, den Sie über die Tastatur eingeben müssen.
Kursiv Kursivschrift wird verwendet, um bestimmte Begriffe zu betonen bzw. wenn ein Begriff im Index aufgeführt ist. Diese Schriftart kennzeichnet auch die Namen von Argumenten und von Felicitas-Anwendungen, wie zum Beispiel "der Kommandoknopf Speichern".
Diese speziellen Tastensymbole werden immer dann benutzt, wenn Sie eine bestimmte Taste betätigen sollen (z.B."Betätigen Sie ENTF, um das Zeichen rechts der Schreibmarke zu löschen).
Großbuchstaben werden für die Namen von Dateien oder Windows-Verzeichnisse verwendet. Außerdem kennzeichnen sie Datenbankdateien und reservierte Wörter in Funktionen.
Vereinbarungen und Fachbegriffe
Ankreuzen wird für folgenden Vorgang benutzt: Sie bewegen den Mauszeiger auf ein Markierungskästchen und die linke Maustaste, um eine Option zu markieren.

Klicken bedeutet, daß Sie die linke Maustaste betätigen, während sich der Zeiger auf einem Objekt befindet. Die Anweisung "Auf OK klicken" bedeutet also: Bewegen Sie den Maus-Zeiger auf den OK-Schalter, und klicken Sie mit der linken Maustaste.

Wenn nicht ausdrücklich vermerkt ist, daß Sie mit der rechten Maustaste klicken sollen, ist mit Klicken immer ein Klick mit der linken Maustaste gemeint.

Ziehen ist ein Kürzel dafür, daß Sie die linke Maustaste gedrückt halten, während Sie die Maus bewegen. Je nach Art des markierten Objekts wird dieses erzeugt, verschoben oder in der Größe verändert.
Stillschweigend wird vorausgesetzt, daß Sie sich mit den Windows-Konventionen und Arbeitsmöglichkeiten auskennen.